Letzte Chance: Das Ende der Vermarktung naht!

Jetzt hängt es von allen Bürgerinnen und Bürgern ab, ob die Gemeinde Oldenswort es schafft, sich zukunftsfähig aufzustellen: Das Ende der Vermarktung zum Glasfaserausbau der BBNG naht mit großen Schritten. Nur noch bis zum 17. November kann jeder Einwohner sich für den Anschluss an das Breitbandnetz der BBNG aussprechen.

Entscheidende 68 Prozent!
Erst wenn zu diesem Zeitpunkt die notwendige Anzahl an Verträgen (68% aller Haushalte) erreicht worden ist, kann mit der Ausbauplanung in Oldenswort begonnen werden. Erst dann erhält die Gemeinde das zukunftsfähige Glasfasernetz, garantiert bis in jedes Haus der Gemeinde, garantiert bis in jede Außenlage. Damit bekäme auch Oldenswort eine hochmoderne und innovative, ganz neue Infrastruktur.

Einmalige Chance nutzen
„Wir möchten unser Glasfasernetz bis in Haus auch auf Eiderstedt ausrollen. Den Auftakt sollen die Gemeinden Oldenswort und Katharinenheerd machen. Wir bieten ihnen die einmalige Chance, sich zukunftsfähig aufzustellen und ihre Bürgerinnen und Bürger sowie die ortsansässigen Betriebe mit unserem Hochleistungsinternet zu versorgen. Jetzt gilt es für alle, die es bislang versäumt haben sich zu informieren, einen Termin wahrzunehmen, damit die notwendige Anschlussquote im Vermarktungszeitraum erreicht wird. Der Hausanschluss kostet in dieser Phase nur 199 Euro, statt der tatsächlichen Herstellungskosten. Diese liegen bei mehr als 3.500 Euro“, erklärt Ute Gabriel-Boucsein, BBNG-Geschäftsführerin.

Attraktive Produkte
Auch der Diensteanbieter auf dem Netz der BBNG, die Kieler TNG Stadtnetz GmbH, hat extrem leistungsfähige Produkte entwickelt und für jeden Bedarf der Kunden das passende Angebot parat, wie beispielsweise eine Internetflatrate mit 500 Mbit/s im Download und eine Telefonflatrate schon ab 24,95 € im Monat. Interessant für alle, die TV über Satellit empfangen und einfach wetterunabhängig gut fernsehen wollen: auch TV ist über das Glasfasernetz möglich.

 

Die letzten Beratungstermine in Oldenswort:

Gemeindezentrum
am Montag, 12.11., 16:00 bis 19:00 Uhr

VR Bank, Dorfstr. 14
am Dienstag, 13.11., von 9:00 bis 12:00 Uhr sowie am Donnerstag, 15.11., von 09:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 18:00 Uhr

Beratung auch zu Hause
Alternativ kann ein Termin mit der BBNG vereinbart werden. Die Beratung findet dann wahlweise im Husumer Büro in der Industriestraße 33 a oder beim Interessenten zu Hause statt. Telefon: 04841-904288-0.