Sie können sich entweder selbst um die Tiefbauarbeiten kümmern und sich zum Beispiel mit Nachbarn zusammenschließen, einen Kleinbagger anmieten und das Ausschachten für die Verlegung des Leerrohres selbst übernehmen. Alternativ übernimmt die BBNG die Arbeiten für Sie und reicht die Kosten des Tiefbauunternehmens an Sie weiter – natürlich ohne Aufschlag. Die Höhe der Kosten hängt ab von der Oberfläche auf Ihrem Grundstück.

X