„Jetzt beraten lassen!“

Gute Stimmung beim Beratungstermin: Alina Wedemann, Bürgermeisterin Telse Jacobsen, Katrin Siegmund, Sünje Knorr, Nancy Jürgensen, Holger Kaltenbach, Carmen Strenzke und Christin Klein (v. l.) Foto: Raina Bossert

Seit Anfang September übernimmt das Team der BBNG vor Ort in Mildstedt die Beratung der Interessenten im Schützenheim, Langsteeven 13. Aufgrund einiger Nachfragen: Die Zufahrt mit dem PKW erfolgt zwischen dem Bowling- und Tennis-Center und dem Gelände der Feuerwehr. Vor Ort stehen Parkplätze zur Verfügung. Der Zugang zu den Räumlichkeiten des Schützenheims erfolgt zu Fuß, indem man hinter dem AWO Jugendtreff rechts um die Ecke biegt.

Bürgermeisterin Telse Jacobsen nutzte als eine der Ersten ihren Beratungstermin: „Die Unterlagen habe ich schon vorausgefüllt, außerdem habe ich meine letzte Telefonrechnung und die wichtigen Informationen zum Grundstück dabei.“ Auf sie und die Gemeindevertretung wartet in den nächsten Wochen einiges an organisatorischer Arbeit, um die Verträge für die gemeindeeigenen Einrichtungen vorzubereiten: 39 Wohnungen, die Feuerwehr, zwei Kindergärten, die Schule, das Schützenheim, der AWO Jugendtreff und eine Hausmeisterwohnung sollen jeweils einen Glasfaseranschluss erhalten. „Auch mit dem Geschäftsführer vom Kirchspielskrug haben wir bereits gesprochen. Und für den Anschluss des Amtsgebäudes haben wir mit der Amtsvorsteherin und dem Leitenden Verwaltungsbeamten Kontakt aufgenommen“, so die Bürgermeisterin.

„Ich kann bestätigen, dass das Interesse an dem Glasfaserausbau in jeder Altersstufe vorhanden ist. Erst vor kurzem konnte ich ein Gespräch mit einer Bewohnerin einer Seniorenwohnung führen, die mir berichtete, dass sie die Zukunft der medizinischen Betreuung im Bereich der Telemedizin sieht und sie sich daher anschließen möchte. An anderer Stelle erzählten mir ältere Mitbürger, dass ihre Kinder oder Enkelkinder sich für ihren Anschluss engagieren. Auch Unternehmen stehen bereits in den Startlöchern, um in eine zukunftsfähige Infrastruktur zu investieren“, sagt Telse Jacobsen, die das Thema allerorten aktiv bewirbt, damit die Anschlussquote von 68 Prozent bis zum 7. Dezember 2018 erreicht wird, und rät: „Wer dabei sein möchte, sollte sich jetzt beraten lassen und nicht bis zum letzten Tag warten.“

Beratungstermine Mildstedt, Schützenheim, Langsteeven 13, jeweils 16-19 Uhr!

Donnerstag, 20.09., Dienstag, 25.09., Donnerstag, 27.09.

Donnerstag, 04.10., Dienstag, 09.10., Montag, 15.10., Dienstag, 23.10., Donnerstag, 25.10.

Donnerstag, 01.11., Dienstag, 06.11., Donnerstag, 15.11., Montag, 19.11., Donnerstag, 22.11., Donnerstag, 29.11.

Dienstag, 04.12., Donnerstag, 06.12. (letzter Termin)