Letzte Chance: Das Ende der Vermarktung naht!

Letzte Chance: Das Ende der Vermarktung naht!

Jetzt hängt es von allen Bürgerinnen und Bürgern ab, ob die Gemeinde Oldenswort es schafft, sich zukunftsfähig aufzustellen: Das Ende der Vermarktung zum Glasfaserausbau der BBNG naht mit großen Schritten. Nur noch bis zum 17. November kann jeder Einwohner sich für den Anschluss an das Breitbandnetz der BBNG aussprechen. (mehr …)

Beratungstermine gut besucht

Für die Oldensworter Bürgerinnen und Bürger finden die Beratungstermine der BBNG im Gemeindezentrum, neben der Feuerwehr im Königskampweg, statt. Auch Bürgermeister Frank-Michael Tranzer hatte für die gemeindeeigenen Immobilien alle Unterlagen vorbereitet und war mit Simone Tranzer, Geschäftsführerin der Oldensworter Privatschule, und Brigitte Hansen, 1. Vorsitzende des TSV Oldenswort, zum Beratungstermin vor Ort. „Wir haben alle relevanten Daten mitgebracht.

(mehr …)

„Für die Zukunft unserer Kinder“

Die Mehrzweckhalle in Oldenswort war während der Einwohnerversammlung am 12. September, zu der Bürgermeister Frank-Michael Tranzer eingeladen hatte, bis auf den letzten Platz besetzt. Rund 250 Bürgerinnen und Bürger wollten sich über wichtige Themen, mit denen sich die Gemeindevertretung aktuell beschäftigt, informieren. Ein Tagesordnungspunkt war der Vorstellung des Projekts „Glasfaserausbau durch die BBNG und TNG“ gewidmet. Das Interesse an den Erläuterungen von BBNG-Geschäftsführerin Ute Gabriel-Boucsein war groß. Viele Oldensworter nutzten die Gelegenheit, um ihre Fragen zu stellen. (mehr …)

Einwohnerversammlung am 12. September

Der Vermarktungsauftakt in Oldenswort steht kurz bevor, nachdem in der letzten Woche die Einwohner in Mildstedt und Rantrum bei den Informationsveranstaltungen in ihren Gemeinden für volle Häuser und lebhafte Fragerunden gesorgt hatten. „Das zeigt einmal mehr, dass die Breitbandversorgung auch in Gemeinden, die einigermaßen versorgt sind, ein wichtiges Thema ist“, bestätigt Ute Gabriel-Boucsein, Geschäftsführerin der BBNG. (mehr …)

X