St. Peter-Ording

Vermarktung verlängert!

Will sich St. Peter-Ording digital abhängen lassen?

Die Vermarktung zum Bau des Glasfasernetzes durch die BBNG in rund 90% von St. Peter-Ording endete am 1. Juli 2019. Die notwendige Anzahl an Verträgen für den Ausbau des Glasfasernetzes haben wir noch nicht erreicht, aber wir haben uns entschlossen, weiterhin für das Glasfasernetz in SPO zu werben.

Wir erhalten viele Anfragen und Beratungswünsche. Gerade in den Sommermonaten bestimmt der Tourismus das Geschehen in SPO und deshalb wollen wir allen die Möglichkeit und Zeit geben, sich ausreichend zu informieren. Sie können sich einen Berater nach Hause bestellen, sich telefonisch beraten lassen oder in unser Büro in der Böhler Landstraße kommen. Nutzen Sie unsere Kontaktmöglichkeiten.

Es zählt jeder Vertrag. Nutzen Sie die Chance für einen Glasfaser-Anschluss bis ins Haus und sichern Sie den Ausbau des Netzes im gesamten Ort. Sonst bleiben 90% der Gemeinde unerschlossen.

Öffnungszeiten Büro in der Böhler Landstraße 153

Montag, Dienstag, Donnerstag:09:00 Uhr – 16:30 Uhr
Mittwoch:09:00 Uhr – 12:00 Uhr
Freitag:09:00 Uhr – 13:00 Uhr
und nach Vereinbarung

 

Vermarktung in St. Peter-Ording fast zu Ende:
Jetzt Termin vereinbaren!

SPO: Die besondere Gemeinde
„In St. Peter-Ording läuft es etwas anders als in anderen Gemeinden. Erreichen müssen wir zum einen unsere 4.000 Einwohner und zum anderen rund 4.900 Zweitwohnungsbesitzer. Die Kommunikation mit Eigentümern von Ferienimmobilien ist erfahrungsgemäß komplizierter, da diese nicht dauerhaft vor Ort sind“, berichtet St. Peters hauptamtlicher Bürgermeister Rainer Balsmeier. Er gibt damit auch die Erläuterung für die anfängliche Zweiteilung der Vermarktung an die unterschiedlichen Interessengruppen.

Teilnahme an WEG-Versammlungen
Wir sind auf zahlreichen Wohnungseigentümerversammlungen vor Ort, um über die Glasfasertechnologie zu informieren, das Produktangebot zu erläutern und unseren Zeitplan darzustellen. Wir hoffen, die meisten Immobilienbesitzer so direkt ansprechen zu können. Gerne kommen wir auch zu Ihnen.

Glasfaser: Selbstverständlich wie die Wasserversorgung
„In St. Peter zählen wir rund 3 Millionen touristische Übernachtungen jährlich. Zu den knapp 400.000 Übernachtungsgästen kommen 500.000 Tagesgäste. Diese Zahlen verdeutlichen, dass wir das schnelle und zukunftssichere Glasfasernetz dringend benötigen“, sagt Bürgermeister Rainer Balsmeier, und ergänzt, „Ich bin mir sicher, dass wir bald über die Infrastruktur Glasfaser genauso wenig reden werden, wie über die Wasserversorgung, da sie unabdingbar eine gesetzte Größe sein wird.“

Dank Glasfaser sorgenfrei vermieten
Eine leistungsstarke Breitbandversorgung ist ein wichtiges Argument für die Vermarktung an Feriengäste. Mit einem Glasfaseranschluss wird den Urlaubern der Zugang zu blitzschnellem Internet gesichert, die jeweilige Unterkunft wird dauerhaft noch attraktiver. Laut einer aktuellen BITKOM-Studie erwarten heutzutage bereits 73 Prozent der Gäste im Urlaub einen WLAN-Zugang, und diese Entwicklung wird sich fortsetzen.

Vermarktungsende

l

Noch offen

Schnell ans schnellste Netz

Informationsmaterial

Glasfasernetz für St. Peter-Ording

Jetzt für die Zukunft vorsorgen.

Veranstaltungskalender

August 2019

Keine Veranstaltung

Elektro-Partner in St. Peter-Ording

Informationen und Unterstützung bei der Technik in Ihrem Haus

X