Glasfaseranschluss für die BBNG

Kai Hansen, Sabine Birkigt, Corinna Hilbig und Ulrich Koltermann (beide PSPC) sowie Holger Carstensen (Controller BBNG) (v. l.) begutachten die Tiefbauarbeiten bei der Leerrohrverlegung.

Der Ausbau im Husumer Gewerbegebiet Ost schreitet täglich voran. Davon profitiert jetzt auch die BürgerBreitbandNetz Gesellschaft selbst. Die Firma EBS Wattenbek - Ernst Borßim & Söhne Bau GmbH hat die Tiefbauarbeiten bis vor die Bürotür in der Industriestraße 33 a bereits abgeschlossen. In einem nächsten Schritt erfolgt die Glasfasermontage. „Ab Mitte Oktober verfügen auch wir in unseren Büroräumen über das schnellste Internet. Das ist eine großartige Perspektive“, freut sich Prokuristin Sabine Birkigt.

Kai Hansen, Bauleiter der BBNG, nutzte die Gelegenheit, um den Mitarbeitern des Hauses PSPC Public Sector Project Consultants GmbH aus Berlin, die dem Unternehmen als wirtschaftliche Berater zu Seite stehen, die technischen Abläufe auf der Baustelle zu erläutern.

UA-91230190-1